Zur Einstiegsseite Baselstädtischer Apotheker-Verband
Leitbild

Notfall Apotheke Basel

Die Notfall Apotheke Basel wurde am 3. April 2004 gegründet und erfüllt den Nacht- und Notfalldienst des Baselstädtischen Apotheker-Verbands. Sie hat sich in Basel als bedeutende Komponente in der Notfallversorgung etabliert und ist auch ein wichtiger Partner für Spitäler, Ärzte, Spitex, Medgate u.a.

Die Notfall Apotheke Basel ist Anlaufstelle für Gesundheitsfragen und Notfälle. Zu unseren Dienstleistungen gehören die kompetente persönliche Beratung, die Ausführung von Rezepten und die Abgabe von rezeptfreien Medikamenten. Die diskrete persönliche Beratung und Abgabe der Pille danach durch eine erfahrene Apothekerin ist selbstverständlich. Zahlreiche weitere pharmazeutische Dienstleistungen, wie kleinere Wundbehandlungen, Blutdruckmessungen und Zeckenentfernungen gehören genauso dazu wie die Ernährungsberatung für Säuglinge und die Beratung für eine optimale Medikamenten-Anwendung. In unserem grossen Sortiment führen wir auch Sanitäts- und Mietartikel - von Krücken und Rollstühlen über Inhalationsapparaten bis zu Milchpumpen. Ebenso beantwortet unser Apotheken-Team kostenfrei telefonische Anfragen.

Unsere Apothekerin kann ihre Kunden gegebenenfalls an einen diensthabenden Arzt, an ein Spital oder in besonders dringenden Situationen an die gegenüberliegende Notfallstation des Universitätsspitals überweisen.

Die Notfall Apotheke wird vollumfänglich von der Basler Apothekerschaft finanziert. Der Baselstädtische Apotheker-Verband hält die Aktienmehrheit.

 

Ausserhalb der normalen Ladenöffnungszeiten ist eine Notfallpauschale zu entrichten. Bei Vorliegen eines ärztlichen Rezeptes wird diese Notfallpauschale von der Krankenkasse vergütet.

 

     
 
Zur Einstiegsseite Baselstädtischer Apotheker-Verband